Einen Campingplatz finden


 

DATENSCHUTZRICHTLINIE 

Die Gesellschaft SAS SUNELIA, eingetragen unter der Nr. 572 185 684 HR Paris, (hiernach „Sunêlia“ genannt) legt großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und überwacht sorgfältig die Einhaltung der Schutzbestimmungen zum Schutz der Privatsphäre und der Verarbeitung personenbezogener Daten, insbesondere der Europäischen Verordnung zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (EU-Verordnung 2016/679 vom 26. April 2016), das Gesetz vom 6. Januar 1978, bekannt als „Datenverarbeitung und Freiheiten“, das 2004 geändert wurde, sowie die Empfehlungen der CNIL (Nationalen Kommission für Informatik und Freiheiten) (im Folgenden „geltende Gesetzgebung“).

Zweck dieser Datenschutzrichtlinie (nachstehend „Richtlinie“ genannt) ist es, zu beschreiben, wie und wann Sunêlia als Verantwortlicher bestimmte personenbezogene Daten (nachstehend „Daten“ genannt) erhebt, verwendet und übermittelt, um den Bedürfnissen ihrer Kunden gerecht zu werden, aber auch um die Qualität der von Sunêlia und jedem ihrer Lizenznehmer angebotenen Dienstleistungen zu optimieren und zu verbessern.

1.     In welchen Fällen gilt diese Richtlinie?

2.     Welche Daten werden von Sunêlia erhoben?

3.     Wie verwenden wir die Daten, die wir erheben?

4.     Welche Cookies werden von Sunêlia verwendet?

5.     Wie lange behalten wir Ihre Daten?

6.     Welche Kategorien von Empfängern Ihrer Daten gibt es?

7.     Auf welchen rechtlichen Grundlagen werden Ihre Daten verarbeitet?

8.     Was sind Ihre Rechte?

9.     Werden Ihre Daten außerhalb der Europäischen Union übermittelt?

10.  Der Schutz Ihrer Daten von Sunêlia.

11.  Überarbeitung der Richtlinie

1. IN WELCHEN FÄLLEN GILT DIESE RICHTLINIE?

Diese Richtlinie informiert Sie über die Art der Erhebung, der Verarbeitung und Verwendung Ihrer Daten, wenn:

·       Sie einen Aufenthalt oder eine Dienstleistung bei Sunêlia buchen;

·       wenn Sie unsere Sunêlia Website (hiernach die „Site“) oder unsere Handy Applikation besuchen;

·       wenn Sie unsere Sunêlia Neuigkeiten (Produktinformationen & Werbeangebote) abonnieren;

·       wenn Sie unseren Kundenservice kontaktieren;

·       Sie uns auf einer Messe oder im Rahmen von Geschäftsbesuchen treffen;

·       Sie an unseren Gewinnspielen teilnehmen.

2. WELCHE DATEN WERDEN VON SUNÊLIA ERHOBEN?

2.1 Die Informationen, die Sie uns direkt mitteilen

Sie übermitteln uns Daten, insbesondere:

 wenn Sie sich auf unserer Site anmelden und verschiedene Formulare bezüglich Ihres Kontos ausfüllen oder Daten hochladen;

 wenn Sie sich für einen Aufenthalt oder eine Dienstleistung eintragen;

 wenn Sie an einem Gewinnspiel teilnehmen;

 wenn Sie einen Fragebogen von Sunêlia ausfüllen;

 wenn Sie mit unserem Kundenservice kommunizieren.

Diese Informationen können zum Beispiel enthalten:

 Ihre(n) Namen und Ihre(n) Vornamen,

 Ihr Geburtsdatum,

 Ihr Geschlecht,

 Ihre Postanschrift,

 Ihre E-Mail-Adresse,

 Ihre Telefonnummer(n),

 Ihre Zahlungsmittel,

 Ihr Buchungsüberblick.

Das gleiche gilt für alle Informationen, die Sie uns über die Personen geben, für die Sie einen Aufenthalt oder eine Dienstleistung buchen. Sie verpflichten sich in diesem Fall, die vorherige Zustimmung zur Offenlegung ihrer Daten einzuholen.

Sie können sich dafür entscheiden, uns bestimmte Informationen nicht zur Verfügung zu stellen; diese Entscheidung kann Ihnen jedoch einige der von uns angebotenen Dienste und Funktionen vorenthalten. Informationen, die für die Erbringung unserer Dienstleistungen und Funktionen unerlässlich sind, sind auf unseren Erhebungsbögen mit einem Sternchen gekennzeichnet.

2.2 Automatisch gesammelte Daten

Wenn Sie auf der Site surfen, kann Sunêlia unter strikter Einhaltung der geltenden Gesetze und Ihrer Rechte Daten sammeln, die sich auf Folgendes beziehen:

·       die Eigenschaften des Betriebssystems, des Browsers oder der Geräte (Computer, Tablett, Smartphone), mit denen Sie auf unsere Dienste zugreifen;

·       Ihren Standort, wie Ihre IP-Adresse;

·       Ihr Surfverhalten und Ihre Interaktionen mit dem Inhalt der Site, wie die besuchten Seiten, die verwendeten Suchbegriffe, die Häufigkeit Ihrer Besuche auf der Site, die Anzeigen, auf die Sie klicken.

3. WIE VERWENDEN WIR DIE DATEN, DIE WIR ERHEBEN?

Insbesondere werden die Daten Ihres Surfverhaltens mit Hilfe von Cookies gesammelt. Weitere Informationen zu diesen Cookies finden Sie in Artikel 4.

3.1 Die Daten stammen aus anderen Quellen

Wir können auch Daten über Dritte, insbesondere soziale Netzwerke, sammeln, wenn Sie Ihr Konto bei diesen Dritten nutzen, um sich zu anzumelden oder sich mit unseren Diensten zu verbinden. Während dieser Nutzung werden Sie über die von dem betreffenden Dritten an uns übermittelten Daten informiert.

Wir verwenden, speichern und verarbeiten Ihre Daten, um Ihre Anfragen zu bearbeiten, unsere Geschäftsbeziehungen zu verwalten, unsere Dienstleistungen und Tools zu optimieren, um eine sicherere Vertrauensumgebung zu schaffen und aufrechtzuerhalten und unsere rechtlichen Verpflichtungen wie unten beschrieben einzuhalten.

3.2 Ausführung der zwischen uns geschlossenen Verträge

Wir verwenden Ihre Daten, um Ihre Registrierung für ein Urlaubspaket zu verwalten und die damit verbundenen verschiedenen Dienstleistungen zu erbringen.

Ihre Daten werden insbesondere verwendet, um Ihre Zahlungen einzuziehen, Sie per SMS, E-Mail oder andere Kommunikationsmittel über die Art und Weise der Ausführung des Vertrages, der uns bindet, zu informieren (Informationen über Ihre Reise, über mögliche Änderungen der Aufenthaltsbedingungen, für Notfallbenachrichtigungen, Vorschläge für ergänzende Dienstleistungen zu Ihrem Aufenthalt oder Ihrer Dienstleistung usw.).

Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit können wir, wenn auch ausnahmsweise, auf Handelspartner zurückgreifen, deren Aufgabe es ist, bestimmte Dienstleistungen für uns zu erbringen. Zum Beispiel bei bestimmten Dienstleistungen, für die wir uns an Dritte wenden.

Unsere Geschäftspartner dürfen Ihre Daten jedoch nur für die Zwecke verwenden, die zur Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen erforderlich sind. Schließlich sind sie verpflichtet, diese unter strikter Einhaltung der geltenden Rechtsvorschriften zu behandeln. Dies ist beispielsweise der Fall bei Daten, die an unsere Einrichtungen übermittelt werden, die Nutznießer des Markenlizenzvertrags oder des Sunêlia-Partnerschaftsvertrags sind.

3.3 Ihnen Zugang zur Site und zu bestimmten Diensten zu verschaffen

Die von Ihnen angegebenen Daten ermöglichen es uns, Sie zu identifizieren, um auf Ihren Kundenbereich zuzugreifen, deren Zugang für authentifizierte Personen reserviert ist.

3.4 Ihnen unsere Sunêlia-Neuigkeiten und personalisierte Inhalte zusenden

Wenn Sie bei der Buchung eines Urlaubspakets, bei der Erstellung Ihres Kontos auf der Site oder später das Kästchen angekreuzt oder das Formular ausgefüllt haben, mit dem Sie Sunêlia-Neuigkeiten (Produktinformationen und Werbeangebote von Sunêlia) und personalisierte Inhalte erhalten, können wir Ihre Daten verwenden, um mit Ihnen je nach Ihren Wünschen (insbesondere per E-Mail, SMS, Telefon oder Post) zu kommunizieren:

 Informationen über die Site;

 Einladungen zu Sunêlia-Veranstaltungen, die Sie interessieren könnten;

 Informationen über unsere Angebote;

 Informationen über die Aktualisierungen der Richtlinie oder Sicherheitsmaßnahmen.

Sie können der kommerziellen Kommunikation der Sunêlia-Gruppe jederzeit widersprechen, indem Sie (i) auf den Abmeldelink klicken oder das auf diesen Mitteilungen angegebene Widerspruchsverfahren befolgen oder (ii) uns auf die unten in Artikel 6 beschriebene Weise kontaktieren. Sie können sich auch gegen Telefonwerbung aussprechen, indem Sie sich bei Bloctel eintragen.

Wir können Ihre Daten auch dazu verwenden, Ihnen Werbebotschaften auf Websites Dritter oder in sozialen Netzwerken zu senden, die für Sie von Interesse sein könnten. Für weitere Informationen zu diesem Thema bitten wir Sie, die Bedingungen für die Nutzung Ihrer Daten direkt auf diesen Websites und/oder Plattformen Dritter zu lesen.

3.5 Zu Profilerstellungszwecken

Wir können Ihre Daten auch für die Erstellung von Profilen verarbeiten.

Die Profilerstellung besteht aus automatisierten Datenverarbeitungsvorgängen, die dazu dienen, Ihre Interessen und Präferenzen zu analysieren, zu antizipieren und zu bewerten, um Ihnen personalisierte Inhalte und kommerzielle Angebote zu senden, die auf Ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Sunêlia gibt Ihre Daten nur an Drittanbieter weiter, um Ihr Profil und Ihre Präferenzen genauer zu bestimmen und Ihnen relevantere Sunêlia-Inhalte zukommen zu lassen. In keinem Fall teilt Sunêlia Ihre Daten kommerziellen Partnern mit.

Sie können sich jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Profilzwecke widersetzen, indem Sie zu Ihrem Kundenbereich gehen oder uns auf die unten in Artikel 6 beschriebene Weise kontaktieren.

3.6 Die Site und unsere Dienstleistungen optimieren

Wir verwenden Ihre Daten zur Durchführung von Studien, technischen Tests (einschließlich Anonymisierung Ihrer Daten), Deduplizierungen, die es uns ermöglichen, die Site zu verbessern und zu optimieren und unsere Tools und Dienstleistungen zu personalisieren. Zum Beispiel, um sicherzustellen, dass die Anzeige unserer verschiedenen Inhalte an das von Ihnen verwendete Endgerät angepasst ist, oder um es uns zu ermöglichen, Ihre Daten auf noch sichereren Servern zu beherbergen, etc.

3.7 Ihre Reklamationen bearbeiten

Wenn Sie sich telefonisch, über das auf der Website verfügbare Kontaktformular oder über andere von Sunêlia zur Verfügung gestellte Mittel (soziale Netzwerke, Chat usw.) an unsere Kundenbetreuung wenden, verwenden wir Ihre Daten (einschließlich der Aufzeichnung Ihrer Anrufe mit Ihrer vorherigen Zustimmung) für folgende Zwecke:

·       Ihnen zu antworten und eine Lösung für Ihre Reklamation zu erbringen;

·       die Nachverfolgung Ihrer Reklamation sicherzustellen und zu verwalten;

·       den Kundenservice zu verbessern.

3.8 Zum Zweck von internen Statistiken und Umfragen

Wir können Ihre Daten verwenden, um verschiedene statistische Studien durchzuführen und/oder Sie an der Teilnahme zu unseren eigenen Umfragen aufzufordern.

3.9 Sicherstellung der Einhaltung von Gesetzen und Gerichtsentscheidungen

Ihre Daten können verwendet werden, um:

·       einem Ersuchen einer Verwaltungs- oder Justizbehörde, eines Rechtsvertreters, eines Rechtsbeistands oder einer Gerichtsentscheidung zu folgen;

·       die Einhaltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Richtlinie sicherzustellen;

·       unsere Rechte zu schützen und/oder Schadenersatz zu erhalten oder deren Folgen zu begrenzen;

·       jede gegen geltendes Recht verstoßende Handlung, insbesondere im Rahmen der Betrugsbekämpfung, zu verhindern.

3.10 Ihre Teilnahme an Gewinnspielen verwalten

Wenn Sie an einem Gewinnspiel teilnehmen, stellen Sie uns eine bestimmte Menge an Daten zur Verfügung. Sie sind unerlässlich, um Ihre Teilnahme zu berücksichtigen und gegebenenfalls die Preisübergabe durchzuführen.

Darüber hinaus können wir diese Daten mit Ihrer ausdrücklichen und vorherigen Zustimmung verwenden, um Ihnen Sunêlia-Neuigkeiten (Produktinformationen und Werbeangebote von Sunêlia) und personalisierte Inhalte zukommen zu lassen.

4. WELCHE COOKIES WERDEN VON SUNÊLIA VERWENDET?

4.1 Was ist ein Cookie?

Wenn Sie die Site nutzen, kann Sunêlia eine Datei namens „Cookie“ auf Ihrem Endgerät (z.B. Computer, Tablett) mit Hilfe Ihrer Browser-Software speichern. Sie ermöglicht während der Aufzeichnungszeit, Ihren Computer bei Ihren nächsten Besuchen zu identifizieren. So können bei jedem Besuch der Site die Daten Ihres vorherigen Besuchs gespeichert werden.

4.2 Welche Cookies werden von Sunêlia verwendet?

Sunêlia verwendet insbesondere die im Anhang aufgeführten Cookies.

a) Cookies, die für die Bereitstellung der angeforderten Dienste erforderlich sind

Sunêlia kann Cookies verwenden, die für die Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen oder Informationen unbedingt erforderlich sind:

 Cookies „Sitzungsidentifikatoren für Ihren Kundenbereich“;

 Cookies für den „Warenkorb“;

 Authentifizierungs-Cookies;

 Load-Balancing-Sitzungscookies;

 persistente Cookies zur Personalisierung der Benutzeroberfläche;

 Cookies für die Analyse der Publikumsmessung („statistische Cookies").

Die durch statistische Cookies erhobenen Daten werden nicht mit anderen Verarbeitungsvorgängen verglichen (oder zuvor anonymisiert) und dienen ausschließlich der Erstellung anonymer Statistiken.

Diese Cookies erlauben es uns nicht, Ihr Surfen zu anderen Seiten zu verfolgen oder Sie genau zu lokalisieren.

Sie können Cookies einfach ablehnen, besonders auch statistische Cookies (siehe unten „Cookies deaktivieren“).

b) Tracking- und Personalisierungs-Cookies

Einige Cookies erlauben es, Ihr Surfen auf der Site zu analysieren, optimieren und zu personalisieren. Sie können auch eine automatisierte Verarbeitung Ihrer Daten gemäß den in Artikel 3.4 genannten Bedingungen ermöglichen. Letztere werden nur mit Ihrer vorherigen und ausdrücklichen Zustimmung installiert.

c) Tracking- und Personalisierungs-Cookies

Während Ihres Besuchs auf der Site können Cookies, die von Dritten (Kommunikationsagentur, Publikumsmessungsunternehmen, zielgerichteter Werbeanbieter, etc...) ausgegeben werden, es ihnen ermöglichen, während der Gültigkeitsdauer dieser Cookies (i) Navigationsinformationen in Bezug auf die Endgeräte der Site zu sammeln und (ii) den Werbeinhalt zu bestimmen, der Ihren Interessengebieten entsprechen könnte. Die Ausgabe und Verwendung von Cookies durch Dritte unterliegt den Cookie-Verwaltungsrichtlinien dieser Dritten.

 

 

5. WIE LANGE BEHALTEN WIR IHRE DATEN?

Im Allgemeinen werden Ihre Daten nur so lange aufbewahrt, wie es für die Durchführung der Vorgänge, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist.

Hier sind die verschiedenen Aufbewahrungsfristen der von Sunêlia gesammelten Daten:

 die Daten, die uns gemäß Artikel 2.1 direkt übermittelt wurden, werden für die Dauer ihres Verarbeitungsvorgangs gespeichert;

 die Navigationsdaten werden maximal 13 Monate aufbewahrt;

 die Lead-Daten werden maximal 3 Jahre ab dem letzten Kontakt mit Sunêlia gespeichert;

 die Daten zu Ausweispapieren, die Sie uns bei der Ausübung Ihres Zugangs- oder Berichtigungsrechts übermitteln, werden maximal 12 Monate gespeichert;

 die Informationen, die die Berücksichtigung der Widerspruchsrechte der betroffenen Personen bei der kommerziellen Prospektion ermöglichen, werden für einen Zeitraum von höchstens 3 Jahren ab der Ausübung dieses Rechts gespeichert.

Wir können Ihre Daten ebenfalls auf Wunsch löschen.

Jedoch können nach Ablauf der vorgenannten Fristen, einschließlich Ihres Antrags auf Löschung, Ihre Daten jedoch zur Erfüllung unserer gesetzlichen, buchhalterischen und steuerlichen Verpflichtungen (z.B. Verpflichtung zur Aufbewahrung von Rechnungen für 10 Jahre gemäß Artikel L.123-22 des französischen Handelsgesetzbuches) und/oder während der geltenden Verjährungsfrist und/oder im Falle eines Gerichtsverfahrens für die Dauer dieses Verfahrens gespeichert werden.

6. WELCHE KATEGORIEN VON EMPFÄNGERN IHRER DATEN GIBT ES?

Wir können Ihre Daten an verschiedene Dritte weitergeben, einschließlich:

unsere verbundenen Unternehmen, um Ihnen die gewünschten Dienstleistungen zu erbringen oder als Unterauftragnehmer entsprechend der geltenden Gesetzgebung zu agieren;

unsere Geschäftspartner, Lieferanten und/oder Unterauftragnehmer, die Ihre Daten gemäß unseren Anweisungen für die in Artikel 2 genannten Zwecke verarbeiten (insbesondere Transportunternehmen, Versicherungsgesellschaften, Zollbehörden, eingehende Dienstleister, Finanzinstitute, technische Unterauftragnehmer usw.). Wir achten besonders darauf, dass diese Dritten ausreichende Garantien bieten, um den Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten;

französischen oder ausländischen Behörden, insbesondere im Rahmen eines Gerichtsverfahrens oder eines Auskunftsersuchens.

7. AUF WELCHEN RECHTLICHEN GRUNDLAGEN WERDEN IHRE DATEN VERARBEITET?

In Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung stützen wir uns bei der Verarbeitung Ihrer Daten auf unterschiedliche Rechtsgrundlagen, insbesondere:

 Ihre vorherige und ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten für einen der in Artikel 3 genannten Zwecke;

 die Vertragsausführung, die uns bindet;

 die Notwendigkeit, einer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen oder sich im Falle eines evtl. Gerichtsverfahrens zu verteidigen;

 die Verwirklichung des berechtigten Interesses von Sunêlia;

 die Wahrung Ihrer vitalen Interessen.

8. WAS SIND IHRE RECHTE?

8.1 Ihre Rechte auf Zugang, Berichtigung, Löschung und Widerspruch

Sie können uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten einzusehen, zu korrigieren, zu aktualisieren oder zu löschen.

Sie besitzen auch ein Widerspruchsrecht zur Verarbeitung Ihrer Daten.

8.2 Das Recht auf die Übertragbarkeit Ihrer Daten

Das Recht auf Übertragbarkeit bietet Ihnen die Möglichkeit, einen Teil der Daten, die Sie betreffen, zurückzugewinnen, nämlich:

 Daten, die Sie uns direkt übermittelt haben, wie in Artikel 2.1 beschrieben;

 Daten, die durch Ihre Aktivitäten auf der Site erzeugt werden, wie in Artikel 2 beschrieben.

Wir werden uns bemühen, Ihre Anfrage innerhalb einer angemessenen Frist und auf jeden Fall innerhalb der von der geltenden Gesetzgebung festgelegten Fristen zu beantworten.

8.3 Die Richtlinien über das Schicksal Ihrer Daten definieren

Sie haben das Recht, allgemeine oder spezifische Richtlinien für die Speicherung, Löschung und Offenlegung Ihrer Post-Mortem-Daten festzulegen.

8.4 Kontakt

Um alle diese Rechte ausüben zu können, müssen Sie einen Brief an die folgende Adresse senden: Sunêlia, Kundenservice, Le Grand Angle, Avenue Périé, 33525 Bruges Cedex, Frankreich, unter Beifügung einer Kopie Ihres Ausweispapiers.

Wenn Sie glauben, dass Ihre Rechte nicht respektiert wurden, haben Sie jederzeit das Recht, eine Beschwerde beim Datenschutzbeauftragten von Sunêlia (DSB) einzureichen.

Sie können jederzeit eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

9. WERDEN IHRE DATEN AUSSERHALB DER EUROPÄISCHEN UNION ÜBERMITTELT?

Wir verpflichten uns, Ihre Daten nicht in Länder außerhalb der Europäischen Union aus den in dieser Richtlinie beschriebenen Gründen zu übermitteln.

10. DER SCHUTZ IHRER DATEN VON SUNÊLIA

Sunêlia verpflichtet sich, die Richtigkeit und Zuverlässigkeit der ihr anvertrauten Daten zu gewährleisten, insbesondere indem sie alle erforderlichen physischen, organisatorischen und logistischen Maßnahmen ergreift, um eine Änderung oder Vernichtung dieser genannten Daten zu verhindern, insbesondere indem sie einen sicheren Zugang nur für die zur Verarbeitung berechtigten Personen gewährleistet.

11. ÜBERARBEITUNG DER RICHTLINIE

Sunêlia kann diese Richtlinie ändern müssen, insbesondere wenn sich die geltenden Rechtsvorschriften verändern. Alle Änderungen werden auf dieser Seite veröffentlicht.

LISTE DER VON SUNÊLIA BENUTZTEN COOKIES

Diese Liste wird regelmäßig von Sunêlia aktualisiert, letzte Aktualisierung: 12. Juni 2018

   Google Analytics:

  • _ga
  • _gat_UA-1515429-2
  • _gid

=> Cookies für statistische Zwecke (Google Analytics)

   Zusammensetzung der Familie:

  • acc_nb_adults
  • acc_nb_babies
  • acc_nb_children4to5
  • person

=> Speicherung der Zusammensetzung der Familie mit dem Ziel angepasste Buchungen vorzuschlagen

   Wahl des Aufenthalts:

  • arrivalDate
  • departureDate
  • selectCampsite
  • type

=> Speicherung der Wahl des Aufenthalts mit dem Ziel angepasste Buchungen vorzuschlagen

   Technik:

  • cookiesDirective
  • PHPSESSID

=> variable Techniken, notwendig zum Funktionieren der Site

WIE DIE COOKIES BLOCKIEREN?

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Ihre Zustimmung ändert oder Cookies ablehnt.

Sie können entweder alle Cookies akzeptieren, sich benachrichtigen lassen, wenn ein Cookie gesetzt wird, oder alle Cookies ablehnen. Wenn Sie Cookies ganz oder teilweise ablehnen, können einige Funktionen der Site beeinträchtigt oder einige Seiten unzugänglich sein.

Um die Cookies zu deaktivieren:

Wenn Sie Internet Explorer 8. und höher verwenden:

1. Gehen Sie in der Menüleiste auf „Extras“ und klicken Sie auf „Internetoptionen“.

2. Klicken Sie oben auf die Schaltfläche „Datenschutz“.

3. Ziehen Sie den Cursor auf die Einstellung „Alle Cookies blockieren“, um alle Cookies zu blockieren, oder auf die Einstellung „Alle Cookies akzeptieren“, um alle Cookies zu akzeptieren.

Weitere Informationen finden Sie unter https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Wenn Sie Firefox 30.0. und höher verwenden:

1. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Menü“ und wählen Sie „Optionen“.

2. Wählen Sie das Fenster „Datenschutz“.

3. Wählen Sie im Feld Historie für die Option „Speicherregeln“ die Option „Benutzerdefinierte Einstellungen für die Historie verwenden“.

4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Cookies akzeptieren“, um Cookies zu aktivieren, oder deaktivieren Sie es, um Cookies zu deaktivieren.

Wenn Sie Probleme mit Cookies haben, stellen Sie sicher, dass die Option „Drittanbieter-Cookies akzeptieren“ nicht auf Nie gesetzt ist.

5. Wählen Sie, wie lange Cookies gespeichert werden können.

Behalten Sie sie bis: „Ihren Ablauf“: Jedes Cookie wird am Verfallsdatum gelöscht, dem Datum, das von der Website, die das Cookie ausgestellt hat, festgelegt wurde.

Behalten Sie sie bis: „Schließen von Firefox“: Die auf Ihrem Computer gespeicherten Cookies werden gelöscht, wenn Sie Firefox schließen.

Behalten Sie sie bis: „Fragen Sie mich jedes Mal“: Jedes Mal, wenn eine Website ein Cookie senden möchte, wird eine Warnung angezeigt, in der Sie gefragt werden, ob Sie damit einverstanden sind, das Cookie zu speichern oder nicht.

6. Klicken Sie auf OK, um das Fenster „Optionen“ zu schließen.

Weitere Informationen finden Sie unter https://support.mozilla.org/de/products/firefox/privacy-and-security/cookies

Wenn Sie Google Chrome benutzen:

1. Gehen Sie zum Menü „Tools“

2. Klicken Sie auf „Einstellungen“

3. Klicken Sie auf „Erweiterte Einstellungen“

4. Klicken Sie auf „Datenschutz/Inhalteinstellungen“

5. „Cookies“ muss gewählt werden. Wählen Sie dann „Cookies und Daten von Websites Dritter blockieren“.

Weitere Informationen finden Sie unter https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de

Wenn Sie Safari 5.0 benutzen:

1. Wählen Sie Safari > Präferenzen und klicken Sie auf „Sicherheit“.

2. Geben Sie im Abschnitt „Cookies akzeptieren“ an, ob und wann Safari Cookies von Websites akzeptieren soll. Um eine Erläuterung der Optionen zu erhalten, klicken Sie auf die Hilfe-Schaltfläche (sieht aus wie ein Fragezeichen). Wenn Sie Safari so eingestellt haben, dass Cookies blockiert werden, müssen Sie möglicherweise vorübergehend Cookies akzeptieren, um eine Seite zu öffnen. Wiederholen Sie die obigen Schritte und wählen Sie „Immer“. Wenn Sie mit der Seite fertig sind, deaktivieren Sie die Cookies wieder und löschen Sie sie von der Seite.

Weitere Informationen finden Sie unter http://support.apple.com/kb/ht1677?viewlocale=de_DE

Wenn Sie einen anderen Browsertyp oder eine andere Version haben, werden Sie gebeten, das Menü „Hilfe“ Ihres Browsers zu konsultieren.